Laura Lehmann die Tagesbeste

Siegertreppchen

Sie landeten bei der Vereinsmeisterschaft der TSV-Gerätturnerinnen auf Medaillenrängen: Jill Quade, Theresa Ille, Kiara Strittmatter, Jenny Feldheim, Sophie Strittmatter, Laura Lehmann, June Quade, Kira Zerrer, Tabea Spreter, Annina Zambo, Emilia Rieth. Foto: Brombacher TSV-Turnerinnen glänzten. In der TSV-Turnabteilung wurden die Vereinsmeisterschaften der Gerätturnerinnen im Alter von acht bis 15 Jahren ausgerichtet. Tagesbeste wurde Laura Lehmann als Siegerin der Jahrgangsgruppe 1999 bis 2000 mit 42,1 Punkten vor Kira Zerrer. In der Riege der Jahrgänge 2001 bis 2002 starteten sechs Mädchen, hier schnitt Sophie Strittmatter mit 41,9 Punkten am besten ab, vor Emilia Rieth und Jill Quade. Im mit 14 Starterinnen größten Teilnehmerfeld der Jahrgänge 2003 bis 2004 behauptete sich Jenny Feldheim mit 39 Punkten vor Annina Zambo und Kiara Strittmatter. Fünf Konkurrentinnen konnte June Quade als Siegerin der Klasse 2005 bis 2006 (36,8 Punkte) hinter sich lassen und Tabea Spreter sowie Theresa Ille auf die nächsten Ränge verweisen. Aus den Disziplinen Boden, Reck, Balken und Sprung über den Kasten konnten sich die Mädchen drei auswählen. Oberturnwart Hanspeter Horlemann und Übungsleiterin Tina Zimmermann fungierten als Kampfrichter und vergaben die Punkte. Die Übungsleiter Siegfried Ehinger und Michaela Kaltenbacher assistierten den 28 jungen Sportlerinnen an den Geräten. Alle freuten sich über das ansprechende Niveau der gezeigten Darbietungen.